GEMEINDEAUSSERBERG

GEMEINDE AUSSERBERG

Erfolgreiches Wochenende für die Tambouren des TPV Ahnenstolz

Vom 1. bis 3. Juli 2016 fand in Möhlin das 23. Zentralschweizerische Tambouren- und Pfeiferfest statt. Die Tambourensektion des TPV Ahnenstolz Ausserberg nahm an diesem Fest als Gastsektion teil. Neben den Einzelwettkämpfen am Freitag und den Sektionswettspielen am Samstag war es für die Tambouren ein toller Ausflug und ein in Erinnerung bleibender Saisonabschluss vor der Sommerpause!
In Erinnerung bleiben wird vor allem der überraschende Erfolg der Tambouren beim Sektionswettspiel der Kategorie 2! Am Samstagvormittag gab die 13-köpfige Tambourensektion zusammen mit ihrem Dirigent bei allen drei Wettkampfdarbietungen ihr Bestes. Diese Leistung führte zum SIEG in der Kategorie S2! Was für ein unerwarteter und deshalb umso schönerer Erfolg für die Ausserberger Tambouren!

Tambourensektion

Sebastian Theler, Wendelin Theler, Samuel Schläpfer, Jonas Heynen, Flavio Paffen, Thomas Pfaffen, Manuel Heynen, Mario Heynen, Angelo Heynen, Jannick Heynen, Laura Spaar, Valentin Heynen, Svenja Heynen, Marcel Theler

Freudenschreie - Foto: TPV Ahnenstolz
Freudenschreie - Foto: TPV Ahnenstolz

Einzelwettspiele

Das erfolgreiche Wochenende wurde durch die Einzelwettkämpfer noch verschönert. Schon am Freitag nahmen rund 600 Personen an den Einzelwettspielen teil. Gestartet sind auch 5 Ausserberger, welche in ihren Kategorien alle einen Kranz "ertrommelt" haben.

  • Kategorie T1J (59 Teilnehmer): 8. Svenja Heynen
  • Kategorie TV2 (31 Teilnehmer): 2. Marcel Theler, 5. Mario Heynen
  • Kategorie T2 (91 Teilnehmer): Vorrunde A: 1. Manuel Heynen, Finale: 2. Manuel Heynen
  • Kategorie T1 (113 Teilnehmer): Vorrunde A: 9. Valentin Heynen