GEMEINDEAUSSERBERG

GEMEINDE AUSSERBERG

Drei Partnergemeinden stellen sich vor

Ausserberg im Ortsmuseum von Meilen.

Von Freitag, 2. September - Sonntag, 28. September 2016 läuft die Ausstellung, in welcher sich die drei Gemeinden Ausserberg, Bauen & St. Antönien vorstellen. Alle drei sind Partnergemeinden von Meilen. Im Ortsmuseum von Meilen zeigen die Gemeinden Bilder der jeweiligen Landschaften, Werke von einheimischen Künstlern & verköstigen die Besucher mit einheimischer Kost.

Weitere Informationen

Vernissage & Markt

Am Freitag, dem 2. September 2016 fand um 17 Uhr die Vernissage der Ausstellung statt. Die Besucher wurden von den Gemeindepräsidenten von Meilen, St. Antönien, Bauen & Ausserberg begrüsst. Es wurde jeweils kurz das Dorf vorgestellt. Nach diesem kurzen offiziellen Akt offerierten die Gemeinden ein ausgiebiges Apéro. Die drei Partnergemeinden zeigten sich von der besten Seite - mit feinster einheimischer Kost verwöhnten sie die Besucher kulinarisch. Am Freitagnachmittag & -abend fand parallel zur Vernissage auch der traditionelle Meiler Märit statt. Verteilt auf die Gassen der Altstadt fand man viele Stände mit unterschiedlichem Angebot. Die drei Partnergemeinden von Meilen waren auch je mit einem Stand vor Ort. Ausserbergs Angebot war gross: Honig, Ziegenkäse, Schnaps, Roggenbrot, getrocknete Apfelringe, Trockenfleisch. Nebst diesem Angebot konnte der Besucher auch noch in den Genuss von leckerem Walliser Raclette & Ausserberger Wein kommen. Bis spät in die Nacht war das Team von Ausserberg fleissig am Arbeiten - es waren dies: Christoph Meichtry, Mike Sterren, Margrit & Edgar Heynen, Kerstin Theler, Vreny & Otto Heynen. Sie alle haben versucht, Ausserberg von seiner gastfreundlichen und begegnungsfreudigen Seite zu präsentieren.

Sogar ein echter
Sogar ein echter
Die fleissigen Helfer am Märit-Stand von Ausserberg.
Die fleissigen Helfer am Märit-Stand von Ausserberg.
Das Raclette erfreute sich in Meilen grosser Beliebtheit. Bis spät in die Nacht.
Das Raclette erfreute sich in Meilen grosser Beliebtheit. Bis spät in die Nacht.
St. Antönien überzeugt mit viel Liebe zum Detail.
St. Antönien überzeugt mit viel Liebe zum Detail.
Uralte Föhren, dem Wetter trotzend - Ein Werk von Romaine Heynen.
Uralte Föhren, dem Wetter trotzend - Ein Werk von Romaine Heynen.
Einheimische Ausserberger Kost.
Einheimische Ausserberger Kost.