GEMEINDEAUSSERBERG

GEMEINDE AUSSERBERG

Backgruppe Bielhüs Ausserberg

Das traditionelle Ausserberger Roggenbrot ist einzigartig. Was ist das Geheimrezept? Frische Bergluft, klares Suonenwasser oder der unermüdliche Einsatz der freiwilligen Bäckerinnen und Bäcker.
Frischgebackene Ausserberger Roggenbrote - Foto: Augusta Theler
Frischgebackene Ausserberger Roggenbrote - Foto: Augusta Theler

Entstehung

Die Backgruppe Bielhaus Ausserberg (BBA) wurde im Herbst 2014 ins Leben gerufen, nachdem im Kellergeschoss des renovierten Bielhauses der neue Holzbackofen fertiggestellt wurde.

Idee

Die Backgruppe, welche der Leitung der Kulturkommission untersteht, veranstaltet im Laufe des Jahres regelmässige Backtage, an welchen das traditionelle Ausserberger Roggenbrot für spezielle Anlässe hergestellt wird. Zum Beispiel für den Mühletag oder den Neujahrsempfang. Und vor Weihnachten dürfen die "Freunde Bielhüs" ihr selbstgebackenes Roggenbrot als Dankeschön für die finanzielle Unterstützung mit nach Hause nehmen.

Element Feuer in seiner schönsten Pracht - Foto: Augusta Theler
Element Feuer in seiner schönsten Pracht - Foto: Augusta Theler

Freund Bielhüs

Möchtest du auch "Freund Bielhaus" werden, kannst du Dich bei Christoph Meichtry, 079 824 83 20 informieren.

Helfende Hände

Möchtest du aktiv in der Backgruppe mitwirken, kannst du Dich bei Lidia Schmid, 079 759 12 63 melden. Helfende Hände sind immer herzlich willkommen!

"Währschafts" Roggenbrot backen

Planst du einen Jahrgänger-, Geburtstags-, Firmen-, oder Vereinsanlass?
Warum nicht ein gemeinsames Backen des Roggenbrotes in der Backstube im Bielhaus Ausserberg.
Informationen erhältst du bei Iris Reifenrath, 079 775 09 44

Wertvolle, alte Rezepte an Junge weitergeben. - Foto: Niklaus Künzle
Wertvolle, alte Rezepte an Junge weitergeben. - Foto: Niklaus Künzle
Der Original Sauerteig - Foto: Niklaus Künzle
Der Original Sauerteig - Foto: Niklaus Künzle