GEMEINDEAUSSERBERG

GEMEINDE AUSSERBERG

UNESCO-Welterbe Anerkennungspreis für Ausserberg 2017

Erhalt eines über 600 Jahre alten Bauwerks

Mit einem Aberkennungspreis von 3‘000.- Franken wurde das Projekt "Erhaltung historische Wässerwasserleitung Niwärch und Gästeinformation uf der Chorunderri" ausgezeichnet.

Die Jury würdigt damit das seit 1971 andauernde Bestreben zum Erhalt des über 600 Jahre alten Bauwerks. Die historische Suone Niwärch dient heute noch der Bewässerung der Wiesen rund um Ausserberg und hat für die Region eine hohe touristische Bedeutung.

Am Montag, 09.10.2017 durften Gemeindepräsident Theo Schmid und der Ressortverantwortliche Ueli Lauber den Preis in Meiringen entgegennehmen. Wir sind sehr stolz auf die Anerkennung. Dieser Preis zeigt, wie wichtig die Suone Niwärch heute noch ist. Dies ist eine Anerkennung, die den Leistungen derer würdigt, die jährlich dabei helfen, den Unterhalt und das Betreiben der Suone zu gewährleisten.