GEMEINDEAUSSERBERG

GEMEINDE AUSSERBERG

Lange vorbereitet und erwartet

Ankündigung Primiz

Bald wird ein Ausserberger Bub zum Priester geweiht, Benjamin Schmid (Jahrgang 1991), des Franz und der Lidia Schmid-Schlatter. Vorweg ein paar Informationen zum Ablauf der Primizfeier am Sonntag, 27.Mai 2018.

Höhepunkt wird die Primizmesse, also die erste selber gefeierte Messe des frischgeweihten Priesters sein. Diese beginnt pünktlich um 10:00 in der Kirche von Ausserberg. Dazu sind alle herzlich willkommen. Vor der Kirche wird die Messe in einem Zelt mit Sitzmöglichkeit live übertragen, falls die Kirche übervoll sein sollte. Im Anschluss an die erste Messe von Jungpriester Benjamin Schmid findet ein Apéro auf dem Kirchplatz statt. Bei schlechter Witterung stehen Zelte und Unterstände zur Verfügung. Für die geladenen Gäste ist auf die 13:00 ein Primizmahl geplant, unmittelbar in der nahegelegenen Mehrzweckhalle. Abends auf die 17:30 schliesslich wird eine feierliche Vesper (Abendgebet der Kirche) mit dem begehrten Primizsegen, wiederum in der Kirche, angeboten. Der Jungpriester und die ganze Familie Schmid freuen sich auf zahlreiches Erscheinen. So eine Primizfeier gibts schliesslich nicht alle Tage.

Der junge Mann hat sich über die letzten Jahre intensiv auf diesen Moment und insbesondere auf die kommende Zeit als Hirte in Diensten von Kirche und Papst vorbereitet. Anfänglich studierte Benjamin in Chur danach in der ewigen Stadt Rom, dem Sitz der katholischen Kirche. Mit gelerntem Priesterhandwerk und reifender Entscheidung kehrte er voriges Jahr in die Schweiz zurück, wo er am 7.Oktober 2017 in Näfels/GL zum Diakon geweiht wurde. Auf die Rückkehr in sein heimeliges Ausserberg freut er sich ganz besonders und noch mehr darauf, endlich als Priester für das Reich Gottes tätig zu sein. Wer Benjamin kennt, weiss dass er ein ganz normaler Ausserberger Bub ist. Aber halt eben einer, der einen ganz besonderen Weg geht. Primiz bedeutet im übrigen so etwas wie „Erstlingsfrucht“ oder „Erster Ertrag“.

Benjamin, wir gratulieren Dir zu diesem grossherzigen Entscheid und freuen uns sehr auf Deine erste Heilige Messe in Ausserberg.

Das Primiz OK

Ablauf

  • Beginn der Prozession vor dem Haus des Primizianten - 09:30
  • Beginn der Primizmesse in der Kirche Ausserberg - 10:00
  • Anschliessend Apéro auf dem Kirchplatz, bis ca. 12:45
  • Geladene Gäste, Primizmahl - Beginn um 13:00 in der Mehrzweckhalle
  • Feierliche Vesper mit Primizsegen - 17:30 Kirche Ausserberg